Praxis f√ľr Yoga und Shiatsu

Zur Person: 

Heidemarie Heppner, geb. 1949

Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1993

Zusatz-Ausbildung in Shiatsu, Yoga und manueller Lymphdrainage.

Entwicklung individueller Therapie-Kombinationen

Klang-Erleben seit 1993

Yoga-Kurse seit 1998

Mein Weg zur Heilpraktikerin

 1988 fa√üte ich den Entschlu√ü, die von der Gro√ümutter √ľbernommenen ‚ÄěHausrezepte und Lebenserfahrungen“ durch eine entsprechende Ausbildung (bis 1990) zu vervollkommnen – Gleichzeitig entdeckte ich w√§hrend einer mehrj√§hrigen zus√§tzlichen Ausbildung in Shiatsu die M√∂glichkeit, allein durch manuelles Einwirken zu verursachen, da√ü die  den Menschen innewohnenden nat√ľrlichen Energien der Selbstheilung angeregt werden.

 Die Praxis

 Diese Erkenntnis setze ich nun seit 1993 in eigener Praxist√§tigkeit um. Der Schwerpunkt meiner T√§tigkeit ist diese intuitiven harmonisierenden Massage, die sich aus den verschiedensten Techniken (wie Shiatsu, Manuelle Lymphdrainage, Reflexzonenmassage, Aromatherapie u.a.) ergibt, und zwar jeweils so, wie ich die jeweilige Situation des Patienten wahrnehme.

 Vervollkommnend wende ich  aber bei Bedarf auch andere Naturheilverfahren an wie Akupunktur, Ohr-Akupunktur, Schr√∂pfen,   Phytotherapie, ‚Äěkleine“ Hom√∂opathie, Mineralsalztherapie nach Dr. Sch√ľ√üler, Ern√§hrungsberatung,

Grundlage ist immer die Betrachtungsweise des ‚Äěganzen“ Menschen und somit auch das Behandlungsverfahren, das den ‚Äěganzen“ Menschen anspricht.

Behandelt werden sowohl akute Geschehen (Folgen von Sportverletzungen, Unf√§llen, R√ľckenleiden usw.) als auch chronische Leiden (Wirbels√§ule, Gelenke u.a.).

Aber auch der ‚Äěan sich“ Gesunde kann  diese, seine Gesundheit durch Shiatsu, Yoga oder auch Klang-, Atemtherapie st√§rken.

 Zus√§tzlich biete ich in kleinen Gruppen Anleitung zu Yoga, Yoga f√ľr Schwangere und Natur-Ton-Musik-Erleben an

Shiatsu-Kurse können auf Anfrage in workshop-Form angeboten werden.

 Speziell an junge M√ľtter richtet sich das Angebot zur Anleitung zu Baby-Shiatsu.

 Klangtherapie

Von Klein auf gern musizierend lernte ich kurz nach der Ausbildung zur Heilpraktikerin die faszinierenden Möglichkeiten der Ur-Ton-Musiktherapie kennen.

Das Didjeridoo und das Oberton-Singen.

Beides Ruhe und Harmonie erzeugend - beim Spielenden und beim Zuh√∂renden; dar√ľberhinaus beim Spielenden durch die Atemtechnik und die Ausdrucksform eine M√∂glichkeit, die inneren R√§ume harmonisch und unaufdringlich zu √Ėffnen.

Bedingung hierzu ist ein Spielen mit Herz - und dies erzeugt beim Zuh√∂renden jenen Zauber, der f√ľr eine kurze Weile die l√§rmende Umwelt vergessen macht.

Urt√ľmliches Musizieren in kleinen Gruppen, ohne den ‚ÄěZwang“, sich an vorgeschriebenen Noten zu halten.

Ur-Ton-Musik orientiert sich  ausschlie√ülich am Augenblick. Ein immer wieder neu entstehendes Klangerlebnis vermag es, meditative Ruhe zu erzeugen. Wir haben die M√∂glichkeit, die unterschiedlichsten Instrumente und Kl√§nge zu erproben.

[Home] [Details] [√úber mich] [Shiatsu] [Yoga] [babyshiatsu] [Klangtherapie] [kleine Weisheiten] [Links]